Work and Travel Auslandskranken-Versicherung

Eine Reisekrankenversicherung ist die wichtigste Versicherung für Dein Work and Travel-Aufenthalt und sollte zumindest unserer Meinung nach unbedingt abgeschlossen werden.

Reiserücktritt

Wenn Du Deine Reise aus wichtigen Gründen absagen musst, zahlt die Reiserücktrittsversicherung.

Gepäckversicherung

Du hast besonders wertvolle und teure Dinge im Koffer? Dann kann sich eine Reisegepäckversicherung lohnen.

Haftpflicht

Besonders für Autofahrer wichtig: Wenn Du das Eigentum anderer Leute beschädigst, übernimmt die Haftpflicht.

Welche Versicherung brauche ich für mein Auslandsjahr?
Neuseeland hat ein teures Gesundheitssystem. Eine Reise ohne Krankenversicherungsschutz kann schon bei einem an sich harmlosen Unfall eine hohe Rechnung nach sich ziehen. Zu beachten ist jedoch, dass nicht alle Versicherungen die gleichen Leistungen erbringen.

In der Grundabsicherung fehlen mitunter Bergungskosten und Rückführungskosten oder die Leistungen sind stark eingeschränkt. Ein Vergleich von Angebot und Prämie sollte unbedingt durchgeführt werden, damit man weiß, wann man welche Kosten erstattet bekommt.

Was erstattet die Auslandskrankenversicherung?

  • Arztkosten bei Krankheit,
  • Bezahlung einer Zahnnotbehandlung,
  • Operationskosten,
  • Bergungskosten,
  • Rückführung zur Weiterbehandlung in die Heimat,
  • Überführungskosten im Todesfall.

Meistens kann man die Versicherung gleich im Reisebüro mit dem Flug abschließen. Wenn man den Flug über das Internet bucht, muss man die Versicherungen natürlich separat abschließen.

Reisekrankenversicherungen sind zum Beispiel erhältlich von Hanse–Merkur, DKV oder ADAC. Unserer Erfahrung nach bietet die Hanse-Merkur den besten Service und das beste Preis-/Leistungsverhältnis.

Während des Work and Travel Jahres muss man die Kosten für eine medizinische Behandlung erst einmal vorstrecken, aber man bekommt sein Geld dann in Deutschland wieder, wenn man die Original-Unterlagen (d.h. Rechnung, Rezept und Diagnosebescheinigung) einreicht.

Alle Belege musst Du im Original bei der Krankenversicherung in Deutschland einreichen, um Deine angefallenen Kosten erstattet zu bekommen.

Auslandskrankenversicherung

Altersbegrenzung
Verschiedene Anbieter haben sich speziell auf die Bedürfnisse von Backpackern und jungen Reisenden eingestellt. Dazu zählen ERV, Travel Secure oder HanseMerkur. Die Altersgrenze dieser Angebote “für junge Menschen” liegt üblicherweise bei 35 Jahren. Manche liegen etwas darüber oder darunter.
Maximale Aufenthaltsdauer
Ein wichtiges Kriterium bei der Versicherungswahl ist die Aufenthaltsdauer. Wir empfehlen, mit deiner Auslandskrankenversicherung den gesamten Reisezeitraum abzudecken. Oft bieten die Versicherer maximal 24 oder 36 Monate, also deutlich mehr, als Du mit Deinem Work and Travel-Aufenthalt ausreizen kannst.
Abschlussfrist
Die Versicherer unterscheiden sich auch darin, wie viel Vorlaufzeit Du einplanen musst. Die meisten Tarife, die wir empfehlen, kannst Du aber jederzeit vor Reiseantritt buchen.
Selbstbehalt
Achtung, hier können sich Kosten verstecken! Manche Auslandskrankenversicherungen werben mit einer günstigen Prämie, doch im Krankheitsfall musst Du selbst mit in die Tasche greifen. Deshalb solltest Du klären: Selbstbeteiligung, ja oder nein? Und: Welche Behandlungen werden abgedeckt? Die meisten Tarife in unserem Vergleich decken die Behandlungskosten ganz ab. Du musst beim Arzt aber trotzdem erstmal in bar vorstrecken.

Frequently Asked Questions

Habe ich immer einen Ansprechpartner?

Du hast über Deine Versicherung einen Ansprechpartner, an den Du Dich im Notfall 24 Stunden am Tag wenden kannst.

Muss ich in Vorkasse gehen?

Wenn Du eine Behandlung beim Arzt oder im Krankenhaus brauchst, musst du die Kosten vorstrecken. Du bekommst sie später von Deiner Versicherung zurück, sofern sie die Behandlung abdeckt.

Gibt es Notfallnummern?

Die wichtigste Notrufnummer in Neuseeland lautet 111. Sie verbindet dich im Notfall mit Polizei, Feuerwehr oder Notarzt. Auch Deine Versicherung wird eine eigene Nummer haben.

Was ist eine Vollmacht?

Wenn Du nach einem Unfall keine eigene Entscheidungen mehr treffen kannst, z.B. weil Du nicht bei Bewusstsein bist, kannst Du im Vorfeld eine Vollmacht bzw. Patientenverfügung für eine Vertrauensperson Deiner Wahl ausstellen. Sie trifft dann im Ernstfall die Entscheidungen.

Gibt es deutsche Ärtzte in Neuseeland?

Sicherlich gibt es vor allem in den größeren Städten hin und wieder Ärzte, die deutsch sprechen. Verlassen solltest Du Dich darauf allerdings nicht. Wir helfen aber gern weiter.

Transport nach Deutschland?

Einige Auslandskrankenversicherungen haben im Falle ernsthafter Verletzungen oder Krankheiten einen Rücktransport nach Deutschland mit im Angebot. Das lässt sich vorher erfragen.

Unser Magazin

Klick Dich durch die vielen Artikel in unserem Magazin und les Dich zu Themen wie Jobsuche oder WWOOFING ein!

Happy Backpacker

Dank Euch hatte ich den besten Start, den man in Neuseeland haben kann. Ich möchte mich dafür noch einmal bedanken. Andre hat mich in Deutschland sowie in Neuseeland immer unterstützt und wurde nie müde meine Fragen zu beantworten. Vor allem hat er meine Freude über das wunderschöne Neuseeland geteilt. - sandra w.

Exklusives Angebot

buche noch heute dein starterpacket und bekomme 5% rabatt

Du möchtest Dir den Start in Dein Abenteuer ein wenig erleichtern? Dann klick Dich durch unsere Angebote!
Hier findest Du weitere Vorschläge womit Du dich noch versichern kannst.

Reiserücktritt

Wenn Du Deine Reise aus wichtigen Gründen absagen musst, zahlt die Reiserücktrittsversicherung.

Gepäckversicherung

Du hast besonders wertvolle und teure Dinge im Koffer? Dann kann sich eine Reisegepäckversicherung lohnen.

Haftpflichtversicherung

Besonders für Autofahrer wichtig: Wenn Du das Eigentum anderer Leute beschädigst, übernimmt die Haftpflicht.