Working Holiday Visum Guide

Wir helfen Dir gerne bei der Beantragung Deines Working Holiday Visums. Gib die Aufgabe entweder komplett an uns ab oder folge unseren Schritten.

Gebühren und Ablauf

Welche Kosten auf Dich zukommen werden und wie genau Du das Visum beantragen musst erfährst Du hier.

Visa Verlängerung

Unter bestimmten Voraussetzungen kannst Du das Visum auch noch einmal verlängern.

Touristen-Visum

Neben dem Working Holiday Visum gibt es auch noch das “normale” Touristenvisum. Es ist nur 90 Tage gültig.

Du brauchst Hilfe für Deine Visumbeantragung?

Das Working Holiday Visum kannst Du für Neuseeland nur noch online bei der neuseeländischen Einwanderungsbehörde beantragen.

Klicke Dich durch unsere Bildergalerie und lerne Schritt für Schritt, wie Du das Visum bekommst.

Work and Holiday Visum Guide

Schritt 1 - Immigration New Zealand

Um Deinen Antrag zu stellen, begib Dich auf die Homepage der neuseeländischen Einwanderungsbehörde. Unter immigration.govt.nz findest Du den blauen button APPLY NOW.

Schritt 2 - Wähle Dein Visum

Wähle im Menü das Working Holiday Visa aus und bestätige Deine Auswahl.

Schritt 3 - Dein Konto

Um ein Visum zu beantragen, brauchst Du ein Konto bei Immigration NZ. Klicke dazu auf CREATE AN ACCOUNT am unteren Seitenende.

Schritt 4 - Dein Konto

Du wirst Deinen Benutzernamen jedes Mal benötigen, wenn Du Dich bei Immigration einloggst, beispielsweise, um einen Antrag weiter zu bearbeiten oder Deinen Status zu überprüfen. Deine E-Mail wird das Hauptmedium sein, mit dem Immigration mit Dir kommuniziert. Es sollte daher Dein persönliches E-Mail-Postfach sein, dass Du regelmäßig prüfst.

Schritt 5 - Dein Konto

Dein Vor- und Zuname muss mit der Schreibweise in Deinem Reisepass übereinstimmen! Sonst kann es später zu Komplikationen oder gar zur Ablehnung Deines Visums kommen. Wenn Du alle Felder ausgefüllt hast, vergiss nicht, am Ende einen Haken in die Box zu setzen womit Du erklärst, dass Du die Terms of Use (Nutzungsrichtlinien) gelesen und verstanden hast.

Schritt 6 - Konto verifizieren

Wenn Du Dein Konto registriert hast, bekommst Du von Immigration eine Bestätigungs-E-Mail zugeschickt.

Schritt 7 - Konto verifizieren

Folge dem Link in der E-Mail.

Schritt 8 - Login

Logge Dich mit Deinem gewählten Nutzernamen und Passwort in den Service von Immigration NZ ein. Dazu musst Du die Schritte 1 bis 3 wiederholen und Dich für ein Working Holiday Visa bewerben.

Schritt 9 - Dein Profil

Wenn Du Dich erfolgreich eingeloggt hast, siehst Du am oberen Bildschirmrand Deinen Namen und kannst unter dem Punkt MY APPLICATION jederzeit den Status Deines Antrags überprüfen. Wähle auf der linken Seite das Working Holiday Visa aus.

Schritt 10 - Länderauswahl

In einem Pop-Up Fenster erhältst Du eine Übersicht aller Länder, mit denen Neuseeland ein Working Holiday Abkommen hat. Ist Dein Land nicht aufgelistet, wirst Du leider nicht für ein solches Visum in Frage kommen.

Schritt 11 - Länderauswahl

In einem Pop-Up Fenster erhältst Du eine Übersicht aller Länder, mit denen Neuseeland ein Working Holiday Abkommen hat. Ist Dein Land nicht aufgelistet, wirst Du leider nicht für ein solches Visum in Frage kommen.

Schritt 12 - Der Antrag

Nachdem Du Dein Land ausgewählt hast, bekommst Du eine erneute Bestätigung, dass Du für das Working Holiday Visum berechtigt bist. Nun kannst Du den eigentlichen Antrag beginnen.

Schritt 13 - Los gehts

Alle Felder, die mit einem roten Stern versehen sind, MÜSSEN von Dir ausgefüllt werden. Nur dann wird Dein Antrag bearbeitet. Du kannst die Bewerbung jederzeit speichern (SAVE) und zu einem späteren Zeitpunkt fortführen (COMPLETE LATER). Ein rotes Kreuz neben einer Kategorie zeigt, dass etwas fehlerhaft oder unvollständig ist. Ein grünes Häkchen heißt, dass Du die Kategorie richtig und vollständig ausgefüllt hast und zur nächsten übergehen kannst.

Schritt 14 - Persönliche Infos

Die erste Registerkarte dreht sich um Deine persönlichen Details: Vor- und Zuname (wie es in Deinem Reisepass steht!), Geburtstag, Geschlecht und Geburtsland.

Schritt 15 - Persönliche Infos

Weiter unten trägst Du Deine derzeitige Adresse ein. Da Du Dich vermutlich noch nicht in Neuseeland aufhältst, ist dies die Adresse in Deinem Heimatland.

Schritt 16 - Persönliche Infos

Der letzte Punkt auf dieser Seite sind Deine Kontaktdaten. Eine E-Mail-Adresse ist Pflicht und Du brauchst in der Regel eine Kreditkarte, um für Dein Visum zu zahlen. Außerdem möchte Immigration wissen, ob Du die Bewerbung mit Hilfe eines professional Immigration Advisors ausfüllst.

Schritt 17 - ID

Ebenfalls unter persönlichen Details findest Du die Registerkarte IDENTIFICATION. Hier gibst Du die Nummer Deines Reisepasses ein, den Du zur Einreise nach Neuseeland nutzen möchtest. Bitte stell sicher, dass Dein Reisepass noch lange genug gültig ist!

Schritt 18 - ID

Außerdem musst Du Details einer weiteren ID angeben, die Du auf Anfrage vorzeigen kannst. Das kann Deine nationale ID sein oder Dein Führerschein.

Schritt 19 - Beruflicher Hintergrund

Die letzte Registerkarte in diesem Bereich dreht sich um Deinen beruflichen Hintergrund und ist KEIN Pflichtfeld. Diese Informationen dient der Immigration lediglich zu statistischen Zwecken und um Dir bei der Suche nach geeigneten Arbeitgebern zu helfen.

Schritt 20 - Gesundheit

Die nächste Registerkarte HEALTH befasst sich mit Deinem derzeitigen Gesundheitszustand. Bitte lade Dir dazu die Hintergrundbroschüre NZIS 1121 herunter. Wenn Du eine oder mehrere Fragen mit JA beantwortest, musst Du am Seitenende nähere Auskunft geben und Immigration kann ggfs. ein medizinisches Gutachten oder medizinische Tests verlangen, bevor Deinem Antrag stattgegeben wird.

Schritt 21 - Character

Die Registerkarte CHARACTER befasst sich mit Deiner kriminellen Vorgeschichte. Solltest Du jemals verhaftet oder verurteilt worden sein, musst Du dies hier mit genaueren Informationen angeben. BEACHTE: Die Wahrheit bringt Dich oft weiter. Wenn Du der Immigration beim Visumantrag etwas verschweigst, kann Dein Visum dennoch nachträglich für ungültig erklärt und Du für längere Zeit von der Einreise ins Land ausgeschlossen werden.

Schritt 22 - Wichtig

Die letzte Registerkarte stellt Dir spezifische Fragen zum Working Holiday Visum – etwa wann Du nach Neuseeland reisen möchtest und ob Du ausreichend finanzielle Mittel zur Verfügung hast. Folge im Zweifelsfall den Links für nähere Informationen. Wenn Du alle Kategorien erfolgreich und vollständig ausgefüllt hast, kannst Du Deine Bewerbung abschicken. Bitte überprüfe VORHER, ob alle Daten richtig eingegeben wurden.

Schritt 23 - Dein Status

Wenn Du Dich bei der Immigration eingeloggt hast, kannst Du jederzeit den Status Deines Antrags überprüfen. Viel Erfolg!

Frequently Asked Questions

Kann ich mit dem Work and Holiday Visum ein und ausreisen?

Während des ganzen Jahres hast Du die Möglichkeit, mehrfach ein- und auszureisen.

Wo kann man das Visum beantragen?

Du kannst das Working Holiday Visum nur noch online bei der neuseeländischen Einwanderungsbehörde oder direkt bei uns beantragen.

Kann man das Visum verlängern?

Ja. Vorraussetzung ist, dass man mindestens 3 Monate auf einer Farm gearbeitet hat. 

Kann man das Visum mehrmals beantragen?

Nein nur einmal im Leben.

Wie lange gilt ein Touristenvisum?

90 Tage.

Wie lange ist die Bearbeitungsdauer?

Rechne mit 3 – 6 Wochen Bearbeitungszeit und Du bist auf der sicheren Seite.

Unser Magazin

Klick Dich durch die vielen Artikel in unserem Magazin und lies Dich zu Themen wie Jobsuche oder WWOOFING ein!

Happy Backpacker

Dank Euch hatte ich den besten Start, den man in Neuseeland haben kann. Ich möchte mich dafür noch einmal bedanken. Andre hat mich in Deutschland sowie in Neuseeland immer unterstützt und wurde nie müde meine Fragen zu beantworten. Vor allem hat er meine Freude über das wunderschöne Neuseeland geteilt. - Moritz M.

Exklusives Angebot

buche noch heute dein starterpacket und bekomme 5% rabatt

Du möchtest Dir den Start in Dein Abenteuer ein wenig erleichtern? Dann klick Dich durch unsere Angebote!