fbpx

Touristenvisum für Neuseeland

Das Touristenvisum benötigen alle, die in Neuseeland nicht arbeiten wollen, sondern lediglich das Land bereisen. Es ist bis zu 90 Tage lang gültig.

Versicherungen

Erkundige Dich hier, welche Versicherungen Du für Deinen Neuseeland-Aufenthalt benötigst.

Neuseeland Flüge

Hier erfährst Du, was ein Open Return Ticket ist und welche Vorteile es Dir bringt.

Campervermietung

Erkunde Neuseeland mit dem Auto oder miete einen Camper, in dem Du auch schlafen kannst.

Visum: Nein. Einreisegenehmigung: Unbedingt! So geht’s.

Wenn Du nicht länger als 90 Tage in Neuseeland bleiben willst und auch nicht vor hast, zu arbeiten, dann benötigst Du kein Working Holiday Visum, sondern das ganz normale Visitor Visa (Touristenvisum).

Als deutscher Staatsbürger musst Du für das Visitor Visa nichts bezahlen und auch keinen Antrag stellen. Das einzige, was Du benötigst, ist ein Rückflugticket oder die finanziellen Nachweise, eines zu kaufen. Das Visum wird Dir dann bei der Einreise am Flughafen in Neuseeland ausgestellt. Dafür musst Du bereits im Flieger die sogenannte “arrival card” ausfüllen.

Ab dem 1. Oktober 2019 brauchst Du auch eine sogenannte elektronische Einreisegenehmigung, kurz NZeTA. Diese musst Du schon VOR Deiner Einreise nach Neuseeland beantragen und bezahlen. Sonst darfst Du nicht ins Flugzeug steigen.

Es ist übrigens möglich, das Touristenvisum einmalig um nochmals 3 Monate zu verlängern. Hierfür musst Du dann allerdings einen Antrag bei der New Zealand Immigration stellen.

Kriterien zum Visitor Visa

Altersbegrenzung

Nein, es gibt für das Touristenvisum keine Altersbegrenzung.

Maximale Aufenthaltsdauer

Mit dem Touristenvisum musst du spätestens 90 Tage nach Einreise das Land wieder verlassen.

Beantragung

Das Touristenvisum bekommst Du sofort bei der Einreise nach Neuseeland am Flughafen ausgestellt, wenn Du einen gültigen Reisepass besitzt und die NZeTA erfolgreich beantragt hast.

NZeTA

Ohne die New Zealand Electronic Travel Authority darfst Du ab 1. Oktober 2019 nicht mehr nach Neuseeland einreisen. Die Einreisegenehmigung muss jeder vorab beantragen, der normalerweise kein Visum braucht, also vor allem Touristen aus Deutschland und anderen visafreien Ländern.

Kosten

Das Touristenvisum für Neuseeland ist vollkommen kostenlos. Allerdings musst Du für die NZeTA etwa $50 einkalkulieren.

Frequently Asked Questions

Bekommt man das Touristenvisum schon vor der Einreise?

Nein, Du erhältst das Visum direkt bei Deiner Einreise von Immigration New Zealand am Flughafen und musst es auch vorher nicht beantragen.

Gilt das Touristenvisum nur für deutsche Reisende?

Ja, andere Länder, andere Voraussetzungen. Reisende aus Großbritannien zum Beispiel können für 6 Monate mit dem Touristenvisum einreisen.

Kann ich das Touristenvisum verlängern?

Ja, Du kannst das Visum einmalig um nochmals 3 Monate verlängern. Dafür musst Du einen Antrag bei der Immigration New Zealand stellen.

Muss ich beim Touristenvisum auch finanzielle Nachweise erbringen?

Du musst in jedem Fall ein Rückflugticket bzw. den Nachweis über das Geld für ein Rückflugticket erbringen.

Ist Neuseeland teuer?

Ja, Neuseeland hat etwas höhere Preise als den deutschen Euro. Darauf solltest Du Dich einstellen.

Was passiert, wenn man nicht rechtzeitig ausreist?

Dann könnte es Probleme geben. Im schlimmsten Fall wird Dir die erneute Einreise in das Land verboten. Riskiere lieber keine Strafen.

Unser Magazin

Klick Dich durch die vielen Artikel in unserem Magazin und lies Dich zu Themen wie Jobsuche oder WWOOFing ein!

Happy Backpacker

Dank Euch hatte ich den besten Start, den man in Neuseeland haben kann. Ich möchte mich dafür noch einmal bedanken. Andre hat mich in Deutschland sowie in Neuseeland immer unterstützt und wurde nie müde, meine Fragen zu beantworten. Vor allem hat er meine Freude über das wunderschöne Neuseeland geteilt.

- Florian K.

Exklusives Angebot

Buche noch heute dein Starterpaket und erhalte 5% Rabatt

Du möchtest Dir den Start in Dein Abenteuer ein wenig erleichtern? Dann klick Dich durch unsere Angebote!