Kurz und Knapp

Gültigen Reisepass
für Neuseeland

Ohne einen gültigen Reisepass kannst Du nicht zu Deinem Work and Travel in Neuseeland aufbrechen. Dein Pass muss mindestens noch ein Jahr und drei Monate nach Deinem Abflugdatum gültig sein. Du solltest also unbedingt prüfen, ob Du ihn nicht vorher noch verlängern lassen musst.

Warum du einen gültigen Reisepass brauchst

Für Deine Einreise nach Neuseeland benötigst Du neben dem gültigen Working Holiday Visum vor allem eins: Einen gültigen Reisepass. Genauer gesagt sollte Dein Reisepass am Tag des Abflugdatums mindestens noch ein Jahr und drei Monate gültig sein. Wenn das nicht der Fall ist, wird Dein Neuseeland Work and Travel Abenteuer bereits am Flughafen ein jähes Ende nehmen.

Wenn Dein Work and Travel Deine erste größere Reise außerhalb von Europa ist, kann es sein, dass Du noch gar keinen Reisepass besitzt. In diesem Falle solltest Du Dir schnellstmöglich einen beantragen. Das geht meist im Bürgeramt Deiner jeweiligen Heimatstadt. Einreichen/Vorzeigen musst du dazu:

  • ein aktuelles Passfoto
  • Deinen aktuellen Personalausweis oder deine Geburtsurkunde

Bitte beachte, dass es bis zu 4-6 Wochen dauern kann, bis Dein Reisepass fertig ist. Eine Ausnahme ist der Express-Reisepass. Er ist schon nach 3 Tagen fertig, ist dafür aber auch deutlich teurer! Ein Reisepass kostet für Personen unter 24 Jahren 37,50 Euro, für Personen über 24 Jahren 60 Euro. Ein Express Reisepass kostet entsprechend
60,50 Euro (unter 24) und 90 Euro (über 24).

Was Du außer dem gültigen Reisepass benötigst

Außer dem gültigen Reisepass benötigst Du für die Einreise:

  • das Working Holiday Visum
  • einen beglaubigten Kontoauszug mit Deinem Namen, der zeigt, dass Du die erforderlichen 4200 NZD vorweisen kannst
  • Dein Flugticket

Dabei haben, aber nicht vorzeigen, solltest Du:

  • Impfpass
  • internationaler Führerschein
  • internationaler Jugendherbergsausweis
  • Kopien Deiner Ausweisdokumente

Später in Neuseeland benötigst Du:

  • ein neuseeländisches Bankkonto
  • eine neuseeländische Steuernummer
  • ein neuseeländische Postadresse (auch Hosteladresse möglich)
  • eine neuseeländische SIM Karte für Dein Handy

Die Einreise

Am Flughafen in Deutschland und in Neuseeland wird bei der Einreise Dein Pass kontrolliert. Ein Beamter prüft, ob Dein Reisepass echt und gültig ist und ob Du auch wirklich der rechtmäßige Besitzer des Passes bist. Auch Dein Visum wird bei der Einreise nach Neuseeland kontrolliert. Plane daher etwas mehr Zeit bei der Passkontrolle ein. Stichprobenartig wird auch der Nachweis nach den 4200 NZD verlangt, die Du bei Einreise auf dem Konto haben musst. Hierfür solltest Du einen beglaubigten Kontoauszug dabei haben.

Reisepass

Deinen gültigen Reisepass solltest Du immer bei Dir tragen. Es lohnt sich auch, eine Kopie zu machen, die Du – ganz wichtig – an einer anderen Stelle aufbewahrst als Deinen Pass. Sollte es wirklich dazu kommen, dass Du Deinen Pass verlierst oder er geklaut wird, hast Du immer noch die Kopie, mit der Du Dich an die Deutsche Botschaft in Wellington wenden kannst. Natürlich wird Dir dort auch geholfen, wenn Du keine Kopie hast – es könnte nur sein, dass Dein neuer Pass dann etwas länger auf sich warten lässt.

Kurz und Knapp

Das könnte Dich vielleicht interessieren

Wenn Du mitten in den Vorbereitungen für Dein Neuseeland Abenteuer steckst, brauchst Du mehr als nur einen gültigen Reisepass. Erfahre hier mehr rund um andere wichtige Dokumente, wie Dein Working Holiday Visum, Deine Steuernummer und Dein australisches Bankkonto.

Konto-Eröffnung

Wie eröffne ich am einfachsten ein Konto?

 

Beantragung ->

Damit Du Deinen Lohn auch erhalten kannst, benötigst Du ein neuseeländisches Bankkonto. Dieses solltest Du direkt in den ersten Tagen eröffnen. Bei Buchung unseres Bankkonto Services kümmern wir uns darum.

Visum-Beantragung

Wie beantrage ich am schnellsten mein Visum?

 

Das Working Holiday Visum ist neben dem gültigen Reisepass das wohl wichtigste Dokument, das Du für Dein Work and Travel benötigst. Erfahre hier, wie Du es beantragen kannst und welche Voraussetzungen Du dazu erfüllen musst.

Steuernummer-Beantragung

Wie beantrage ich meine Steuernummer?

 

Um in Neuseeland arbeiten zu können, brauchst Du eine neuseeländische Steuernummer. Nur mit dieser kann Dich ein Arbeitgeber offiziell abrechnen und bezahlen. Bei Buchung unseres Starter-Pakets helfen wir Dir bei der Beantragung.

Banken in Neuseeland

Welche großen Banken gibt es in Neuseeland?

 

 In Neuseeland sind drei große Banken am geläufigsten: ANZ Bank, Kiwibank und Westpac. Wir haben Dir eine Übersicht erstellt, wie Du das beste Konto für Deine Bedürfnisse eröffnen kannst und worauf Du achten solltest. Hier erfährst du mehr.