fbpx

Emirates Airline (UAE)

Die größte Fluggesellschaft der Golfregion.

Zur Anfrage

Der beste Flug und die besten Airlines für Neuseeland

Emirates ist als größte Fluggesellschaft der Golfregion bekannt für einen gewissen Luxus. Die Airline gründete sich 1985 und befindet sich im konstanten Wachstum. Die Fluglinie aus dem Emirat Dubai fliegt 140 Ziele in mehr als 70 Ländern weltweit an. Schon mehrmals wurde Emirates zur besten Airline der Welt gewählt, weil sie einfach sehr guten Service bietet.

Mit Emirates nach Neuseeland

Auch mit dieser Airline kommst Du nach Neuseeland, und das vergleichsweise sehr günstig. Vor allem, wenn Du statt einem Open Return Ticket ein Jahresticket mit festem Rückflugdatum buchst.

Gerade wenn Du noch unter 30 bist, kommst Du so sogar günstiger weg. Emirates fliegt die Strecke von Dubai nach Auckland als einzige Airline mit einer Boeing 777-200 LR – und das täglich. Auch nach Christchurch kannst Du fliegen.

Der übliche Stopp in Bangkok entfällt seit Ende 2016, weshalb Du nun sogar zwei Stunden eher am Ziel bist. Wenn Du also auf Effektivität Wert legst, ist Emirates Deine Airline.

Warum Emirates wählen?

Während viele andere Airlines sich das W-Lan etwas kosten lassen oder noch gar keines im Angebot haben, kannst Du bei Emirates mit bis zu 10 MB pro Stunde kostenlos im Flugzeug surfen. Auch Strom kannst Du nutzen. Die Gepäckgrenze liegt ähnlich wie bei Singapore Airlines mit 30 kg sehr weit oben.

Das Streckennetz wird ständig neu ausgebaut und die Airline fliegt in Deutschland gleich mehrere Flughäfen an. Die Großraumflugzeuge bieten einiges an Komfort. Zahlreiche Filme und Spiele an Deinem eigenen Bildschirm lassen die Flugzeit im Nu vergehen.

Ein mehrgängiges Menu sowie Getränke sind im Preis enthalten, selbst Bier und Wein bekommst Du umsonst.

Lohnt sich ein Zwischenstopp?

Den Flughafen in Dubai sollte man einmal in seinem Leben gesehen haben. Alleine der Umstieg in das nächste Flugzeug ist eine Tour Wert. Hier kannst Du shoppen und speisen, als wärest Du in einer eigenen Stadt. Natürlich kannst Du die Zeit auch nutzen und Dir das höchste Gebäude der Welt, Burj Khalifa, ansehen.

Stopover

Mit Emirates hast Du verschiedene Möglichkeiten für einen Stopover. Du kannst in Dubai, Bangkok, Singapur, Kuala Lumpur, Hongkong, Colombo, Saigon, Jakarta, Manila, Tokio oder Shanghai zwischenlanden!

Gepäckbegrenzung

Emirates bietet Dir großzügige 30 kg Freigepäck.

Beinfreiheit und Sitze

In der Economy Class hast Du eine Beinfreiheit von 81 bis 86 cm zwischen den Sitzen. Für große Menschen ist diese Airline daher sehr zu empfehlen.

Entertainment

Emirates hat schon mehrfach Auszeichnungen für das beste Entertainmentsystem erhalten, in diesem Punkt schneidet die Airline also mit am besten ab. Das “ICE-System” (Information – Communication – Entertainment) bietet mehr als 1800 Entertainmentkanäle und sogar W-Lan-Zugang. Zudem kannst Du über das System telefonieren und Live-Fernsehen schauen.

Essen an Bord

Eine regional inspirierte Speisekarte, eine extra Kinderkarte und das kostenlose Angebot von Bier und Wein bringt Emirates gute Bewertungen in der Menüauswahl ein. Die Köche verwenden lokale und frische Zutaten und zaubern mehrere Gänge, die sich sehen lassen können.

Sicherheit

Emirates ist seit seiner Gründung vor 30 Jahren von einem tödlichen Unfall verschont geblieben und bietet ein hohes Maß an Sicherheit. Die Airline ist im internationalen IOSA-Sicherheitsprogramm zertifiziert, jedoch kein Mitglied einer globalen Allianz. Das Heimatland (Vereinigte Arabische Emirate) erfüllt die Standards in Bezug auf Kontrolle und Regulierung von Sicherheitskriterien gut.

Service und Bewertung der Fluggäste

Der Service bei Emirates wird von Fluggästen von vorne bis hinten als sehr gut bezeichnet. Ein Flug mit dieser Airline nach Neuseeland scheint also ein echtes Vergnügen zu sein! Skytrax vergibt an diese Airline 4 Sterne.

Kosten

Das Open Return Ticket bekommst Du für 1.199 Euro bis zum 35. Lebensjahr. Wenn Du noch unter 30 bist, kann es sich jedoch eher lohnen, ein Jahresticket mit festem Rückflug zu buchen, den Du dann noch einmal umbuchen kannst. Bei dieser Airline kommst Du so am Ende oftmals günstiger weg.

Anfrage starten

Frequently Asked Questions

Hast Du noch Fragen zu Deinem Flug?

Was sind die Abflug- und Ankunftsflughäfen?

Abflug ist von Frankfurt oder München und mit einem Zuschuss von 60 Euro auch von Düsseldorf und Hamburg möglich. Ankunft wäre in Auckland oder in Christchurch.

Wie lange ist das Ticket maximal gültig?

Das Ticket ist maximal 12 Monate lang gültig.

Wie ist die durchschnittliche Flugdauer?

Von Deutschland nach Dubai sind es 6,25 Stunden. Von Dubai nach Neuseeland sind es dann nochmal 10 – 21,5 Stunden – das richtet sich ganz nach Deiner Verbindung.

Wie hoch wären die Stornokosten?

500 Euro lässt es sich die Airline kosten, wenn Du Dein Ticket wieder stornieren möchtest.

Ist der Rückflug auch von woanders möglich?

Ja, von Zielen in Australien, wie Sydney, Melbourne, Brisbane, Perth oder Adelaide, in Neuseeland von Auckland oder Christchurch.

Gibt es das Rail & Fly Ticket mit dazu?

Ja, es ist kostenlos im Ticket mit inbegriffen.

Unser Magazin

Mehr Informationen und Artikel rund ums Fliegen findest Du in unserem Magazin.

Der beste Flug und die besten Airlines für Neuseeland

Direktflug

Finde den passenden Hin- und Rückflug nach Neuseeland.

Open Return Ticket

Lass offen, wann Dein Rückflug stattfindet, und erlebe maximale Flexibilität!

Gruppenflüge

Keine Lust, alleine zu fliegen? Tu Dich mit anderen Reisenden zusammen und spare dabei!

Exklusives Angebot

Buche noch heute dein Starterpaket und erhalte 5% Rabatt

Starte jetzt Dein unvergessliches Abenteuer mit unseren Starterpaketen!