Kurz und Knapp

Reisen und arbeiten in Neuseeland

Work and Travel in Neuseeland ist die perfekte Möglichkeit, reisen und arbeiten zu verbinden

Reisen und arbeiten in Neuseeland zu verbinden ist für viele ein Traum. Denn durch die Arbeit können sich Backpacker gleichzeitig leisten, das Land zu bereisen und ihren Lebensunterhalt zu finanzieren. Beim Arbeiten lernt man zudem die Kultur und die Landsleute noch einmal auf eine andere Art und Weise kennen. Und wer sich das Reisegeld selbst verdient, genießt den Travel-Part im Anschluss umso mehr.

Verbinde reisen und arbeiten beim Work and Travel in Neuseeland

Work and Travel ist eine tolle Möglichkeit, Neuseeland zu bereisen. Work and Travel kannst Du auf eigene Faust machen oder Dir ein wenig Starthilfe geben lassen, zum Beispiel mit unseren Starter Paketen. Wir helfen Dir bei der Planung und Organisation schon vor der Abreise, später dann bei der lästigen Bürokratie und der Jobsuche in Neuseeland. Für das Work and Travel in Neuseeland musst Du einige Voraussetzungen erfüllen. So benötigst Du u.a. :

– Das Working Holiday Visum
– Einen gültigen Reisepass
– Verschiedene Versicherungen
– Ein Bankkonto und eine neuseeländische Steuernummer
– Eine Übersicht mit den Kosten, die auf Dich zukommen werden

Generell gibt es vieles zu beachten, damit Du in Neuseeland überhaupt arbeiten darfst. Mit einem einfachen Touristenvisum ist das zum Beispiel nicht möglich, Du brauchst das Working Holiday Visum. Auch solltest Du nicht vergessen, wie teuer ein Work and Travel Aufenthalt tatsächlich ist. Klar, Du willst das arbeiten und reisen in Neuseeland verbinden, um Dich zu finanzieren, aber schon im Vorfeld kommen Kosten auf Dich zu, mit denen Du vielleicht nicht gerechnet hast. Der Neuseeland Flug ist nicht günstig, auch musst Du bei der Einreise den Besitz von mindestens 4,200 NZ$ nachweisen können. Versicherungen, Unterkunft für die ersten Tage nach Ankunft und ein eventueller Autokauf in Neuseeland kosten ebenfalls Geld. Dennoch – lass Dich bloß nicht abschrecken. Work and Travel in Neuseeland ist jeden Cent Wert und ein Abenteuer, das Du Dein Leben lang nicht vergessen wirst!

Reisen und arbeiten in Neuseeland – so kommst Du an Jobs

Viele Backpacker haben Sorge, dass Sie in Neuseeland keinen Job finden. Falls Du auch dazu gehörst, können wir Dich beruhigen. In Neuseeland gibt es Jobs wie Sand am Meer. Als Backpacker hast Du sehr viele Möglichkeiten, zu arbeiten. Ob auf dem Land oder in der Stadt, Du kannst im Café oder Hostel jobben oder Dich beim Fruit Picking engagieren. Auch WWOOFing ist eine tolle Möglichkeit, gegen Kost und Logis auf einer organischen Farm mitzuhelfen. Wenn Du noch immer Sorgen hast, keinen Job in Neuseeland zu finden, kannst Du Dir bei uns Tipps für die Jobsuche holen. Wenn Du eines unserer Starter-Pakete gebucht hast, stehen wir Dir ab Zeitpunkt der Buchung regelmäßig für Fragen zur Verfügung und begleiten Dein Work and Travel von Beginn an!

Unser Fazit:

Work and Travel ist die ideale Gelegenheit, reisen und arbeiten in Neuseeland zu verbinden. Es ist die einfachste Möglichkeit, wie Du bis zu 12 Monate in Neuseeland bleiben kannst und gleichzeitig auch noch Geld verdienst. Die wenigsten Backpacker können sich 12 Monate Lebensunterhalt und Reisen in Neuseeland leisten, ohne zu arbeiten. Natürlich sammelst Du ganz nebenbei auch viel Arbeitserfahrung für Dein kommendes Leben, lernst Land und Leute auf eine ganz eigene Weise kennen und gewinnst an Stärke und Selbstbewusstsein. Du hast noch Zweifel? Just do it!