Kurz und Knapp

Neuseeland Einreise – ist es bald wieder möglich?

Wann darf man eigentlich wieder nach Neuseeland einreisen?

Aktueller Stand: Corona Level 1 | 16.416 Erkrankungen insgesamt | Impfquote (1. Impfung) bei 81,3 %

Wann kann man wieder nach Neuseeland einreisen? 

Im internationalen Vergleich hatte Neuseeland nur sehr wenige Covid-19 Infektionen und Todesfälle. Allerdings entschied die Regierung bereits im Frühjahr 2020 schnell, die Grenzen zu schließen und ein vierstufiges Alarmsystem zu etablieren. Neuseeland war das erste Land, das 2020 als Corona-frei galt. Selbst in 2021 gab es nur wenige Corona-Erkrankungen, die man schnell in den Griff bekam. Dennoch dürfen weiterhin nur neuseeländische Staatsbürger ins Land einreisen. Bei Ankunft müssen sie derzeit noch 14 Tage in Quarantäne (Geimpfte 10 Tage). Für 2022 ist geplant, die Quarantänepflicht unter bestimmten Umständen aufzuheben. Vollständig Geimpfte aus dem Ausland sollen am dem 1.5.2022 ohne Quarantäne wieder einreisen dürfen.

Neuseeland und Australien hatten zeitweise untereinander die Übereinkunft getroffen, Reisen zwischen den Länger ohne Quarantäne zu ermöglichen. Als es in Australien jedoch Mitte 2021 erneut zu einem schweren Ausbruch der Delta-Variante kam, wurde die Einreisemöglichkeit für Australier wieder aufgehoben. Aktuell (Stand Januar 2022) sind die Grenzen für fast alle Reisende geschlossen. Lediglich neuseeländische Staatsbürger und Einwohner plus Angehörige dürfen unter Quarantäneauflage einreisen. 

Working Holiday Visum für Neuseeland trotz Corona?

Aktuell lässt das Land keine Reisende aus dem Ausland nach Neuseeland zu. Demnach vergibt die neuseeländische Visumsbehörde auch keine Visa. Allerdings besteht Hoffnung. Zuletzt wurde das Aussetzen von Visumsanträgen bis zum 6.2.2022 verlängert. Eingehende Visumsanträge werden nicht bearbeitet 

Für deinen Work and Travel Aufenthalt ist ein Visum jedoch unbedingt notwendig. Wenn Du Dich trotzdem schon einmal mit Fragen wie „Wie viel kostet ein Visum für Neuseeland?“ oder „Wann brauche ich ein Visum für Neuseeland“ beschäftigen möchtest, empfehlen wir Dir unseren informativen Artikel rund um das Thema.

Welche Impfung benötigt man für Neuseeland?

In Neuseeland läuft die Covid-1-Impfkampagne sehr erfolgreich – über 94 % der Neuseeländer sind gegen Corona geimpft. Mehr dazu findest Du auch der Seite des neuseeländischen Gesundheitsamts. Es ist davon auszugehen, dass eine Neuseeland Einreise für Backpacker in Zukunft ebenfalls nur mit vollständiger Impfung zugelassen wird.

Neuseeland Einreise – so sieht der Plan zur Grenzöffnung aus

Neuseeland ist sehr vorsichtig was die Öffnung der Grenzen angeht. Basierend auf wissenschaftliche Empfehlungen wurden fünf Ziele entworfen.

  1. Alle Optionen zur Eliminierung des Virus bleiben offen und die derzeitige Strategie wird beibehalten
  2. Jeder berechtigte Neuseeländer sollte sich so schnell wie möglich impfen lassen
  3. Das Risiko weiterer Lockdowns soll reduziert werden, indem die Gesundheits- und Kontaktverfolgungssystme gestärkt werden
  4. Aufrechterhaltung von Strategien und Instrumenten für die öffentliche Gesundheit
  5. Entwickeln von Maßnahmen, die eine sichere Einreise nach Neuseeland möglich machen

Damit die Ziele schnell umgesetzt werden können, testet Neuseeland derzeit verschiedene Schritte. Angestrebt wird eine quarantänefreie Einreise nach Neuseeland für Geimpfte mit negativem Test. Ab Januar 2022 beginnt das Land zudem damit, verschiedene Einreisemaßnahmen zu testen, u.a. mit kleinen Gruppen ausgewählter Reisender unterschiedlicher Risikogruppen.

Ab wann dürfen geimpfte Ausländer wieder nach Neuseeland reisen?

Ende 2021 hat Neuseeland bekannt gegeben, dass vollständig geimpfte Ausländer, die nicht aus einem Hochrisiko-Land kommen, ab dem 1.5.2022 wieder einreisen dürfen. Allerdings müssen folgende Anforderungen erfüllt sein:

  • Vollständig geimpft
  • Negativer Test vor Reiseantritt
  • Test nach Ankunft (Tag 0 oder Tag 1)
  • 7 Tage Quarantäne nach der Einreise
  • finaler Test nach Ende der Quarantäne
  • Erklärung des Reisenden zur Reiseroute

Wichtig: Bitte beachte, dass sich die Daten zur Neuseeland Einreise jederzeit ändern können und laufend aktualisiert werden. Warte also lieber noch mit deinem Flug nach Neuseeland für dein Work and Travel. 

Wir empfehlen, noch etwas weiter abzuwarten. Es kann gut sein, dass die Grenzöffnung für Ausländer in verschiedenen Kategorien vollzogen wird. So könnte es möglich sein, dass zunächst Ausländer mit Arbeitsvisum oder Studentenvisum einreisen dürfen, Inhaber der Working Holiday Visums aber erst später. Sinnvoll ist es daher, zu überlegen, ob deine Reise nicht vielleicht erst im Herbst 2022 starten sollte.

UNSER TIPP: Melde Dich am besten zu einem unserer Programme an und buche ein Paket, damit Du immer auf dem neusten Stand bleibst!