Work

Backpacker Jobs in Neuseeland

Wir haben die aktuellsten Jobanzeigen auf der Nord- und Südinsel für dich!

Aktuelle Backpacker Jobs in Neuseeland

Du bist auf der Suche nach einem Job?

Wenn Du Dein Working Holiday-Visum erhalten hast, steht der Jobsuche nichts mehr im Wege. Es gibt viele Möglichkeiten, einen Arbeitsplatz in Neuseeland zu finden. Wenn Dein Englisch noch nicht so gut ist, solltest Du mit kleinen Aushilfsjobs beginnen, zum Beispiel Obst ernten. Wenn Du besser sprechen kannst, wird auch die Vielfalt der Jobs größer.

Im Durchschnitt verdienst Du 18 NZ$ pro Stunde, wobei es einen Mindestlohn in Neuseeland gibt. Seit dem 01.04.2018 liegt er laut Gesetz bei 16,50 NZ$ pro Stunde.

Die Arbeitslosenquote in Neuseeland ist sehr niedrig. Es ist also nicht schwer, in der Saison einen Job zu finden. Neuseeland ist während der Erntezeit sogar auf Backpacker angewiesen.

Seasonal Jobs

Frequently Asked Questions

Wie viel Geld verdient man im Durchschnitt?

Der Mindestlohn in Neuseeland liegt seit Januar 2018 bei 16,50 NZ$. Alles Weitere kannst Du Dir errechnen. Wenn Du 5 Tage die Woche je 5 Stunden arbeiten gehst, hast Du am Ende der Woche 283 NZ$ verdient. Im Monat kommst Du damit schnell auf über 1000 NZ$.

Soll ich erst arbeiten und dann reisen?

Viele Backpacker entscheiden sich, erst zu arbeiten, um dann von dem verdienten Geld durchs Land zu reisen. Ganz nach dem Motto “Erst die Arbeit, dann das Vergnügen!”. Du kannst es auch umgekehrt machen, oder immer wieder zwischendurch jobben. Beim Working Holiday-Visum soll der Fokus auf dem Reisen liegen, aber im Prinzip kannst Du so viel und oft arbeiten, wie Du willst.

Kann man beim Wwoofen auch Geld verdienen?

Nein, beim WWoofing arbeitest Du nicht für Geld, sondern erhältst im Gegenzug zu Deiner Arbeit kostenlose Unterkunft und Verpflegung. Das gilt sowohl für das klassische WWOOFing auf ökologischen Farmen als auch für die inzwischen verbreitete “Arbeit gegen Unterkunft”.

Was macht man, wenn man nicht bezahlt wird?

In aller Regel wird ein vereinbarter Lohn ohne Probleme ausgezahlt. So ein Lohnrückstand ist also die ärgerliche Ausnahme. Schließe Dich in diesem Fall mit Kollegen zusammen, die eventuell auch kein Geld erhalten haben, und gehe der Sache auf den Grund. Zur Not musst Du einen Anwalt einschalten.

Kann ich in meinem gelernten Beruf arbeiten?

Das kommt darauf an: Bei Handwerksberufen wie Tischler oder Maler ist das oft der Fall. Manchmal weichen die Ausbildungsinhalte aber ab, zum Beispiel im Gesundheitswesen. Mach Dich am besten vorher schlau, ob Deine Ausbildung oder Dein Studium in Neuseeland anerkannt wird.

Kann mein Urlaub auch ausgezahlt werden?

Ja. Wenn Du keinen Urlaub nehmen konntest oder wolltest und weniger als ein Jahr bei einem festen Arbeitgeber gearbeitet hast, bekommst Du zusätzlich zum Gehalt 8 % “holiday pay”, zu Deutsch “Urlaubsabgeltung”. Die 8 % können mit jeder Gehaltszahlung anteilig ausgezahlt werden oder einmalig am Ende der Beschäftigung.

Unser Magazin

Klick Dich durch die vielen Artikel in unserem Magazin und lies Dich zu Themen wie Jobsuche oder WWOOFING ein!

Happy Backpacker

Dank Euch hatte ich den besten Start, den man in Neuseeland haben kann. Ich möchte mich dafür noch einmal bedanken. Andre hat mich in Deutschland sowie in Neuseeland immer unterstützt und wurde nie müde meine Fragen zu beantworten. Vor allem hat er meine Freude über das wunderschöne Neuseeland geteilt. - Moritz M.